Ein typisches Wochenende

Geschafft – es ist Wochenende. Wieder Zeit um sich Story von ST: Origins anzunehmen.

Deerhaltene Input – ja, mittlerweile gibt es Helfer 😉 – war sehr anregend und ich kann es kaum erwarten mich ans Schreiben der Überarbeitung zu machen.

Nebenbei geht natĂŒrlich die Suche nach fĂ€higen Leuten weiter und so halte ich gerade besonders nach Grafikern ausschau, die sich zutrauen die Locations des Games zumzusetzen.
Es wird davon nicht wenige geben und so langsam aber sicher habe ich mich auch auf eine 3D-Optik alĂĄ Perry Rhodan eingeschossen. Nicht wenig Arbeit fĂŒr ein Fan-Adventure, aber man wĂ€chst ja schließlich mit seinen Aufgaben 😉

Also dann – frisch ans Werk und schönes Wochenende 😉

0 thoughts on “Ein typisches Wochenende

  1. Adventurespieler says:

    Dein Modell sieht schon sehr gut aus. Es wĂŒrde sich zudem perfekt eignen um als Aussenlevel zu dienen. Also erst Raumanzug besorgen, der könnte beschĂ€digt sein und muss repariert werden dann rausgehen Teile finden (wofĂŒr auch immer), Proben nehmen, Kontakt herstellen etc. und dann zurĂŒck. Weg leider versperrt und es muss eine alteranativ Route genutzt werden(Hinweis könnte ĂŒber den Funk als Script kommen). Dann am neuen Eingang ist eine Zugangsluke die erst wegen Fehlfunktion „gehackt“ werden muss(Möglichkeit fĂŒr ein kleines Minispiel). Bin schon gespannt wie es mit Origins weitergeht.

  2. mr_werns says:

    Hey, hast Du heimlich Zugang zur Story? – Eine solche „Außenmission“ ist in Planung 😉

Schreibe einen Kommentar