Klage gegen Axanar wird fallen gelassen

prelude-to-axanar

Hey das sind doch mal tolle News!
Paramount und CBS haben laut JJ Abrams zugestimmt, die Klage gegen das Fanfilm-Projekt Axanar fallen zu lassen. Meinen Glückwunsch an die Macher des Films und ich freue mich schon darauf, den Streifen dann irgendwann zu sehen.

Obwohl es gut ist, dass nun doch von einem weiteren Rechtsstreit abgesehen wird, kann man sich die Frage stellen, ob man sich diese Gedanken nicht hätte im Vorfeld machen können. Musste man unbedingt im Jahr des fünfzigsten Jubiläums von Star Trek so eine Schlammschlacht in Gang setzen? Hat man die Fans tatsächlich unterschätzt und ging davon aus, das sich niemand aufregt? Naja.

Wenigstens hat man aber aus den Ereignissen eine Lehre gezogen und arbeitet offenbar an klaren Richtlinien für Fanprojekte. Diese werde ich aufmerksam verfolgen und danke Paramount und CBS schonmal im Vorfeld für klare und faire Regelungen hierzu.

Quelle: http://trekmovie.com/2016/05/20/jj-abrams-announces-paramountcbs-has-agreed-to-drop-axanar-lawsuit/

Verwandte Artikel:

Kommentar verfassen