Zwischen ENT und den Filmen

Weiter geht es mit einer neuen Konzept-Studie zu Star Trek: Origins. Dieses Mal beschert uns unser Zeichner Theunis mit einem Entwurf für ein Raumdock, welches relativ früh im Spiel zu sehen sein wird.Spacestation2Hintergrund zur gewählten Form und dem finalen Design:

Es sollte eine Brücke geschlagen werden, zwischen den frühen Stationen der ENT-Ära und den neuen „Spacedocks“, welche seit dem Film Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock bekannt sind. Ziel war es eine technische Evolution erkennbar werden zu lassen und einen Übergang zwischen dem technischen/robusten Stil der Vergangenheit und dem filigranen/eleganten Auftreten der Zukunft zu schaffen.

Merkmale der späteren Spacedocks finden sich im großen „Pilzhut“ und dem am Ende eines Schafts befindlichen Hauptreaktors wieder. Die Verbindung zum ENT-Universum wahren jedoch die deutlich kleinere Größe und die zahlreichen Zusatzelemente, wie beispielsweise die externen Andockarme.

Die Station dient als Reparatur und Versordungs-Einrichtung und entstand im Laufe des Terranisch-Romulanischen Kriegs.

Verwandte Artikel:

Kommentar verfassen